Vergrößerung des WM-Kaders auf 26 Spieler vom FIFA-Ratsausschuss bewilligt

0
1
Vergrößerung des WM-Kaders auf 26 Spieler vom FIFA-Ratsausschuss bewilligt



Vergrößerung des definitiven Kaders für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ von mindestens 23 auf höchstens 26 Spieler Durchführung des 73. FIFA-Kongresses am 16. März 2023 in Kigali (Ruanda) Aktualisierung des Ausrüstungsreglements für FIFA-Wettbewerbe Der FIFA-Ratsausschuss, dem der FIFA-Präsident und die Präsidenten der sechs Konföderationen angehören, behandelte einige wichtige Geschäfte und fasste folgende Beschlüsse:73. FIFA-Kongress Der 73. FIFA-Kongress wird am 16. März 2023 in Kigali (Ruanda) abgehalten. Bei diesem Kongress erfolgt auch die FIFA-Präsidentschaftswahl. Die entsprechende Ausschreibung wurde vom FIFA-Rat bei dessen Sitzung vom 30. März 2022 verabschiedet.

In Kigali fand im Oktober 2018 bereits eine Sitzung des FIFA-Rats statt. Änderungen am Reglement für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022Um angesichts des ungewöhnlichen Zeitpunkts der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™ im globalen Kalender sowie der möglichen negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Kader vor und während des Turniers mehr Spielraum zu bieten, hat der Ratsausschuss Folgendes beschlossen: Statt 35 dürfen bis zu 55 Spieler auf die provisorische Liste gesetzt werden. Für die definitive Liste gilt neu ein Minimal von 23 Spielern und ein Most von 26 Spielern. Der letzte Spieltag auf Vereinsebene für die 23 bis 26 Spieler, die auf der definitiven Liste aufgeführt sind, ist der 13. November 2022. Auf der Ersatzbank dürfen höchstens 26 Personen (bis zu 15 Auswechselspieler und elf Teamoffizielle, darunter zwingend ein Teamarzt) sitzen. Ausrüstungsreglement für FIFA-Wettbewerbe Nach einer eingehenden Überprüfung der Ausgabe 2015 des FIFA-Ausrüstungsreglements, bei der die höchsten Requirements entsprechender Regelungen im Fussball und ausgewählter Sportbranchen sowie die maßgebenden Bestimmungen der Spielregeln und anderer FIFA-Reglemente berücksichtigt wurden, hat der Ratsausschuss die Ausgabe 2022 mit den entsprechenden Änderungen genehmigt. Das überarbeitete Ausrüstungsreglement ist auf FIFA.com zu finden. FIFA U-20-Weltmeisterschaft Indonesien 2023™ Im Dezember 2020 sagte der Ratsausschuss die Ausgabe 2021 der FIFA U-20-Weltmeisterschaft™ aufgrund der COVID-19-Pandemie ab und ernannte den indonesischen Fussballverband (PSSI) zum Ausrichter der Ausgabe 2023. Nach Gesprächen mit dem PSSI sowie in Absprache mit allen Konföderationen hat der Ratsausschuss bestätigt, dass das Turnier vom 20. Mai bis zum 11. Juni 2023 ausgetragen wird.




Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.