FIFA 23: Die FIFA-Serie hätte ein besseres Ende verdient

0
2
FIFA 23: Die FIFA-Serie hätte ein besseres Ende verdient


Mit FIFA 23 geht in diesem Herbst eine Ära zu Ende: Nach 30 Jahren, über 100 Millionen verkauften Einheiten und Gewinnen, die wohl weit in die Milliarden gehen, schickt Digital Arts seine Sportsimulation vorzeitig in Rente. Oder besser gesagt: den Namen seiner Sportsimulation. Nachdem man sich mit dem Fußball-Weltverband nicht auf einen neuen Lizenz-Deal einigen konnte, geht die Serie 2023 unter dem Titel EA Sports activities FC weiter. FIFA 23 ist additionally der letzte Ableger, auf dessen Cowl die ikonischen vier Buchstaben prangen werden. Entsprechend wollen die Macher zum Abschied nochmal alles raushauen und sich mit einem großen Knall verabschieden. FIFA 23 muss etwas Besonderes sein. Das größte, schönste und natürlich beste FIFA, das jemals veröffentlicht wurde.Nachdem die Macher jetzt aber erste Particulars zu Inhalten, Gameplay und Modi veröffentlicht haben, kann ich nur sagen: So komplett überzeugt bin ich davon noch nicht.

06:31FIFA 23: Die Franchise hätte ein besseres Finale verdient gehabt | MEINUNG

Versteht mich nicht falsch: Beim Serienfinale ist EA Sports activities wirklich in die Vollen gegangen. Es gibt jetzt Crossplay, gleich zwei WM-Modi und einen größeren Fokus aufs Thema Frauenfußball. Die PC-Model ist endlich auf demselben Niveau wie die der Present-Gen-Konsolen. Die Präsentation ist noch schicker, sogar die Grashalme auf dem virtuellen Rasen haben eine Schönheitskur spendiert bekommen.Und trotzdem bleibt bei mir so ein wenig der fade Beigeschmack, dass da irgendwie noch mehr drin gewesen wäre. Für mich warfare EA Sports activities in vielen Bereichen einfach zu halbherzig. Da wurden Dinge einfach nicht konsequent zu Ende gedacht. Das fängt schon beim Gameplay an. Da sind zwar ein paar spannende Element-Veränderungen dabei: Die neuen Energy Pictures schauen zum Beispiel ganz spaßig aus und könnten dem Offensivspiel eine zusätzliche Facette verleihen. Eck-, Straf- und Freistößen wurde ein neuer Anstrich verpasst, was gerade mit Blick auf die WM-Modi nicht so dumm ist. Da wird ja sicherlich das eine oder andere Spiel ins Elfmeterschießen gehen. Requirements intuitiver und weniger fummelig zu gestalten, sollte sich additionally auszahlen.
Crossplay mit Kompromissen      

Der Professional Golf equipment Modus unterstützt keinerlei Crossplay.

Quelle: EA Sports activities

Aber abgesehen davon sucht man die großen Innovationen doch wieder mit der Lupe. Stattdessen hatte ich beim Anspielen das Gefühl, einfach nur FIFA 22 mit ein paar Extras zu spielen – und keinen komplett neuen Titel. Was vielleicht auch daran liegen könnte, dass EA Sports activities nochmal dieselben Options anpreist wie letztes Jahr: HyperMotion. Realistischere Animationen. Mehr Kontrolle beim Dribbeln. Irgendwas Bahnbrechendes warfare da nicht dabei, sondern nur die üblichen Kandidaten aus dem Buzzword-Bingo, die halt eben einmal neu zusammengewürfelt wurden.
Auch abseits des Platzes hat EA Sports activities einige Chancen liegen lassen, zum Beispiel in Sachen Crossplay: Da bieten einem die Macher nach quick 30 Jahren endlich die Möglichkeit, über mehrere Plattformen hinweg mit seinen Freunden zu spielen. Und dann funktioniert das nur mit Einschränkungen! Okay intestine, dass Present Gen und Previous Gen nicht zusammen zocken können, da kann man nicht drüber meckern. Das ist ja rein der Equity geschuldet.Aber warum gibt’s Crossplay nicht wenigstens in allen Modi? Durch die Entscheidung, sich allein auf 1-gegen-1-Matches in Final Staff und On-line-Saisons zu konzentrieren, schauen wieder mal Tausende Spieler doof in die Röhre. Zum Beispiel Leute, die gerne mit ihren Freunden im On-line-Koop zusammenspielen wollen. Oder die gesamte Professional-Golf equipment-Neighborhood, die sich bereits mit einem offenen Transient an die Entwickler gewandt hat, weil sie sich mal wieder kollektiv ignoriert fühlt.

nächste Seite
nächste Seite



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.