Die besten Jungstürmer in FIFA 21: Die Prime 10 Ausnahmetalente

0
3
Die besten Jungstürmer in FIFA 21: Die Top 10 Ausnahmetalente


Vermutlich träumen die meisten jungen Fußballspieler davon, eines Tages ein Stürmer-Star zu werden. Denn das beliebteste im Fußball sind nunmal die Tore und die werden zumeist von den Stürmern erzielt.

Die Wunderkinder unter uns können schon im Alter von – sagen wir – zarten 20 die gesamte Welt des Profi-Fußballs auf sich aufmerksam machen und in eine phänomenale Karriere einlenken. Der Vorteil für euch als Coach ist, dass die hungrigen Frischlinge um einiges günstiger zu haben sind als die erfahreren, besten Spieler auf der Welt.

Wir pay attention euch die 10 vielversprechendsten Stürmertalente auf, die ihr unbedingt unter Vertrag nehmen solltet.

Jungstürmer – bis zu € 1 Million

Joe Gelhardt – € 925 000

FIFA-21-Gelhardt beim Torschuss

Gelhardt ist ein bemerkenswerter Spieler von 18 Jahren

© EA

Leeds Uniteds Gelhardt besticht zunächst nicht mit seiner Wertung von 61. Bedenkt man jedoch sein Alter von 18 Jahren, sowie sein Potential von 81, wird er zu einer erfolgbringenden Investition im Karriere Modus. Für weniger als eine Million plus starker Dribbling Fähigkeit macht man als Coach nichts falsch, wenn man ihn anheuert.

Liam Delap – € 1 000 000

FIFA-21-Delap im Angriff

Delap ist Man Citys Famous person, doch ihr könnt ihn ebenso verpflichten

© EA

Der Sohn des irischen Nationalspielers Rory Delap hat in der letzten Saison bereits viele Man Metropolis Followers glücklich gemacht, die ihn bereits als nächsten englischen Famous person feiern. FIFA 21 stellt ihm übereinstimmend ein Potential von 82 in Aussicht. Seine derzeitige Wertung von 61 sorgt dafür, dass ihr ihn günstig unter Vertrag nehmen könnt.

Jungstürmer – € 1 – 5 Millionen

Vlayslav Supryaga – € 3 900 000

FIFA-21-Supryaga vor dem Strafraum

Supryaga – der Identify verspricht schon nicht wenig

© EA

Dynamo Kievs Mega-Expertise Supryaga könnte schon bald zu den besten Stürmern der Welt zählen, wenn man der Prognose (Potential: 84) von FIFA 21 Glauben schenkt. Mit 86 in Antrieb und 87 in Geschwindigkeit ist er jetzt schon einer der schnellsten Spieler auf dem Feld. Auch sein Passspiel und Tackling deuten eine große Zukunft an. Schnappt ihn euch, solange seine Wertung bei mittelmäßigen 70 liegt und macht ihn zu einem Schlüsselspieler in eurem Group.

Josh Maja – € 5 000 000

FIFA-21-Maja mit einem wuchtigen Schuss

Maja ist ein vielseitiges Expertise

© EA

Dem ehemaligen Sunderland Spieler gelang in Bordeaux der Durchbruch, wo er mit seinen überdurchschnittlichen Werten in Geschwindigkeit, Dribbling und Abschluss punktet. FIFAs Gameplay eignet sich hervorragend für seine Spielweise. Mit einer Wertung von 72 und dem Potential von 81 kann er mit der Zeit nur besser werden – egal, ob ihr ihn als Mittel- oder Außenstürmer einsetzt.

Jungstürmer – € 5 – 10 Millionen

Ezequiel Ponce – € 6 500 000

FIFA-21-Ponce flankt in den Strafraum

Ponce ist als All-rounder nie fehl am Platz

© EA

Falls ihr einen All-Rounder im Angriff sucht, ist Ponce der Richtige. Seine Wertungen schwanken zwischen 65 – 76 in 20 verschiedenen Stats. Dies macht den Spartak Moskau Spieler für jedwede Aufstellung attraktiv. Die dezente Wertung von 74 birgt Potential für solide 80 und lässt ihn jegliche Aufgabe verlässlich erledigen.

Rafael Leao – € 9 500 000

FIFA-21-Leao kämpft sich durch die Abwehr

Leao bringt jeden Verteidiger ins Schwitzen

© EA

Sporting Lissabons Leao ist ein topaktueller Angreifer, mit Stärken in Dribbling, Ball Kontrolle und Geschwindigkeit. So kann er vorwiegend als Flügelspieler, aber dank hoher Wertungen in Stärke und Abschluss auch zentral eingesetzt werden. Sicher ist, dass kein Verteidiger leichtes Spiel mit ihm haben wird. Der momentane Stand von 74 wird noch auf 83 steigen. Sichert euch diesen Publikumsliebling.

Jungstürmer – € 10 – 20 Millionen

Myron Boadu – € 13 000 000

FIFA-21-Boadu beim Dribbling

Boadu ist ein Segen für jedes Group, das sich ihn leisten kann

© EA

Boadu gleicht einem Schnellzug, der auch noch Tore schießen kann. Mit Beweglichkeit, Antrieb und Geschwindigkeit jenseits der 85 bricht er durch jede Verteidigung. Der Spieler vom AZ Alkmaar ist zur Zeit bei 75 eingestuft und wird laut Potential auf 87 steigen. Für ungefähr 13 Millionen wird man kaum einen besseren Spieler engagieren können.

Patson Daka – € 17 300 000

FIFA-21-Daka allein vor dem Strafraum

Dakas Stärke liegt in seiner immensen Geschwindigkeit

© EA

Daka ist entgegen des Namens nicht fürs spanische Tiki-Taka zu haben. Mit 94 in Geschwindigkeit und 93 in Velocity hat er dies auch kaum nötig. Zudem hat er mit 80 in Ausdauer genug Kraft, um ganze 90 Minuten durchzulaufen. Auch seine Werte bei Abschluss und Schusskraft müssen sich kaum verstecken. Mit einer bereits beachtlichen Wertung von 76, welche mit einwenig Coaching auf 85 steigt, kann der FC Purple Bull Salzburg Spieler auch für euch viele Trophäen ermöglichen.

Superstars

Erling Haaland – € 92 000 000

Haaland spielt einen Verteidiger aus

Haaland ist in seiner Wertung von 73 in FIFA 20 auf 84 in FIFA 21 gestiegen

© EA

Haalands Marktwert warfare in FIFA 20 noch weit unter 10 Millionen, doch mit großartigen Leistungen in der Champions League hat sich die Summe heuer nahezu verzehnfacht. Der Dortmund Spieler scheint weiterhin unaufhaltsam und wird für jeden Prime Klub eine ungemeine Bereicherung darstellen.

Kylian Mbappe – € 186 000 000

FIFA-21-Mbappe schickt den Torhüter ins falsche Eck

Mbappe ist in FIFA 21 nahezu unaufhaltbar

© EA

Wenn Haaland schon ein Famous person ist (und das ist er), was ist dann Kylian Mbappe? Der Weltmeister gehört zu den besten Spielern in FIFA 21, und das mit passenden 21 Jahren. Bei der Transfersumme von nahezu 200 Millionen müsst ihr schon beinahe eine Financial institution besitzen, um ihn unter Vertrag zu nehmen. Oder einfach mit PSG spielen. So oder so, er ist es definitiv wert.



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.